Navigation überspringen

23.07.2021

PRÜFEN - RUFEN - DRÜCKEN

Fortbildung für LA: "Löwen retten Leben"

„Jährlich sterben in Deutschland durchschnittlich 100.000 Menschen an einem plötzlichen Herztod. Viele könnten noch leben, wenn Ersthelfer bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes eine Herzdruckmassage durchführen würden.“

Aus diesem Grund fand am 23. Juli 2021 wieder eine Fortbildung von „Löwen retten Leben“   für die Lehramtsanwärter und Lehramtsanwärterinnen statt. Coronakonform mit Abstand erlernten wir die vereinfachten Reanimationsmethode, die in vielen Bereichen in der Schule, u.a. im Biologie- oder Sportunterricht, in Vertretungsstunden, in Klassenlehrerstunden oder an einem Tag der offenen Tür einsetzbar ist.



Der Beat von Stayin`Alive von den Bee Gees, Dancing Queen von Abba und „Atemlos“ von Helene Fischer gab uns den Rhythmus zur Herzdruckmassage vor und lies uns auch ganz schön außer Atem kommen.

Wir hoffen, dass wir diese vereinfachte Reanimationsmethode nie wirklich brauchen werden, doch sind wir froh, eine Möglichkeit an die Hand bekommen zu haben, unsere Schüler und Schülerinnen auf einen Ernstfall vorbereiten zu können.

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.